RAG - Home

Kontakt

Geschäftsführung:

Thomas Lejcko
T +43 (0)50 724-5502
F +43 (0)50 724-5599
M +43 (0)664 811 9494
E-Mail schreiben

Georg Dorfleutner
T +43 (0)50 724-5501
F +43 (0)50 724-5599
M +43 (0)664 811 9486
E-Mail schreiben

Downloads

Member of

 

 

Porträt

Print

Viele gute Gründe sprechen für Erdgas

Erdgas ist klimafreundlich

Unter allen traditionellen Energieträgern hat Erdgas die beste Klimabilanz. So werden bei der Verbrennung von Erdgas 25 % weniger Treibhausgase freigesetzt als bei Öl und 30 – 35 % weniger als bei Kohle. Zudem ist es praktisch staubfrei. Erdgas leistet somit einen erheblichen Beitrag zur Reduktion der CO2-Emissionen. Mit dem Transport durch in der Landschaft nicht sichtbare und sichere Pipelines reduziert sich wesentlich die Umweltbelastung verglichen mit anderen Energieträgern. Darüber hinaus ist Erdgas in großer Menge weltweit vorhanden und wird langfristig auch synthetisch aus erneuerbaren Energieformen erzeugbar sein.

Erdgas ist der ideale Partner der erneuerbaren Energien

Wind und Sonne lassen sich nicht speichern. Erdgas da­gegen schon. So kann Erdgas die Schwankungen ausgleichen, denen die erneuerbaren Energien unterliegen. Das gilt für den privaten Haushalt, wo Erdgas das Wasser wärmt, wenn die Sonne nicht scheint. Und das gilt für die allgemeine Stromversorgung. Denn die stark schwankende Einspeisung der erneuerbaren Energien verlangt Komplementärtechniken, die schnell und flexibel auf den jeweiligen Bedarf reagieren können. Kurz gesagt: Erdgas ist der Wegbereiter für ein Zeitalter der erneuerbaren Energien – es ist ihr natürlicher Partner.

Erdgas ist hocheffizient und wirtschaftlich

Moderne Erdgas-Brennwertgeräte im Haushalt verfügen über Wirkungsgrade von bis zu 98 %. Doch ebenso überzeugend ist Erdgas bei der Stromerzeugung. Kombinierte Gas- und Dampfturbinen-Kraftwerke zählen zu den effizientesten konventionellen Kraftwerken. Verbunden mit einer Kraft-Wärme-Kopplung erzielen sie Wirkungsgrade von 90 %.

Erdgas ist sicher

Von der Erschließung der Erdgasvorkommen über Transport und Speicherung bis hin zum Einsatz in der Wärme- und Stromerzeugung: Das Sicherheitsniveau bei Erdgas ist vorbildlich hoch.

Erdgas schafft Versorgungssicherheit

Erdgas leistet einen wesentlichen Beitrag zur Energieversorgungssicherheit in Österreich und Europa, einerseits durch heimische Eigenproduktion und andererseits durch langjährige verlässliche Produktionspartner. Österreich verfügt über ein sehr gut ausgebautes Leitungsnetz und ist
aufgrund seiner geografischen Lage an alle großen Pipelines in Europa angebunden.

Top

Das Unternehmen

Die Energieversorgung Europas steht vor einer spannenden Zukunft. Erdgas und vor allem Erdgas­infrastruktur werden dabei eine zentrale Rolle spielen. Insbesondere die Energiespeicherung durch Erdgasspeicher wird aufgrund des Flexibilitätsbedarfs, der sich aus den verschiedenartigen Energiequellen sowie aus den Anforderungen der Energiehandelsplätze ergibt, eine wichtige Funktion übernehmen. Um diesen Anforderungen noch besser entsprechen zu können, gründete die Rohöl-Aufsuchungs Aktiengesellschaft per 1. Jänner 2013 den Speicheranbieter RAG Energy Storage; ein modernes und kundenfreundliches Unternehmen.

Ziel der RAG Energy Storage ist es, angesichts der Herausforderungen der neuen Energiewelt neben etablierten Speicherpro­dukten, neue individuelle Lösungen und Dienstleistungen zur Realisierung von „value added gas“ Geschäften anzubieten. Darüber hinaus soll die optimale Betreuung in der Abwicklung des täglichen Speicherbetriebs dabei helfen, den neuen Marktbedürfnissen zu entsprechen. Dies betrifft insbesondere auch die Speichertransporte.

Aufgrund der strategisch wichtigen Lage Österreichs und deren Erdgaslagerstätten wird RAG Energy Storage im engen Kontakt mit den Marktteilnehmern den bedarfsgerechten Ausbau von Erdgasspeichern verfolgen. Nur so ist angesichts der Schlüsselrolle Österreichs als Energiehandelsplatz die Sicherung der Liquidität, Flexibilität und somit der Versorgungssicherheit möglich.

Top

Produkte/Dienstleistungen

RAG Energy Storage bietet hoch flexible Speicherdienstleistungen an, die einerseits zur klassischen Kundenversorgung genutzt werden können aber auch für kurzfristige Intraday und komplexe Trading -Transaktionen herangezogen werden können.

Unsere Kunden können durch ein „value added Gas Konzept“ zusätzliche Wertschöpfung generieren. Gleichzeitig stellt der physische Speicher auch eine Preis und Mengenabsicherungen gegen nicht planbare Ausgleichsenergie- und Strukturierungs­kosten dar.

Wir sehen Dienstleister und Kunden als ein Team. In diesem Team stellt RAG Energy Storage einerseits die Speicherdienstleistung bereit und bringt andererseits als Be­rater die hohe Marktkompetenz in allen Belangen der Gaswirtschaft ein.

Speicherprodukte

Neben langfristigen Speicherprodukten bietet RAG Energy Storage auch mittel- und kurzfristige Lösungen an, die unmittelbar online über das Webportal „store quick FIVE“ gebucht werden können. Je nach Bedarf des Speicherkunden können die Varianten „store flex“ oder „store fix“ gebucht werden:

„store flex“ ermöglicht dem Speicherkunden den Zeitraum für die Ein- und Ausspeicherung als auch die Ein- und Ausspeicherleistung flexibel zu wählen.

„store fix“ sieht einen frei wählbaren Zeitraum für die Ein- und Ausspeicherung vor, wobei Ein- und Ausspeicherleistung als fixe Größe zu definieren sind.

Derzeit werden die Speicherdienstleistungen via „store quick FIVE“ auf Monatsbasis angeboten. Um den Erfordernissen unserer Speicherkunden gerecht zu werden, arbeiten wir daran, die Speicherdienstleistungen zukünftig auf Tages- und Stundenbasis anzubieten.

Ziel ist es, dem Kunden die Möglichkeit zu geben das für ihn passende Produkt maßzuschneidern. Darüber hinaus entwickeln wir innovative Lösungen zur Realisierung und Optimierung von „value added gas“ Geschäften.

Die Buchung erfolgt nach Registrierung in fünf einfachen Schritten:

Speicherdienstleistungen

Um die wichtige Funktion der Erdgasspeicher für die Handelstätigkeit zu unterstreichen, übernimmt die RAG Energy Storage die Abwicklung des Speichertransportes vom virtuellen Handelspunkt zum Speicher. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, das im Speicher gelagerte Erdgas direkt mit anderen Speicherkunden abzutauschen.

Top

Erdgasspeicher – die ENERGIEspeicher der Zukunft

Die Speicherung von Energie spielt eine zentrale Rolle für die europäische Versorgungssicherheit. Das enorme Energiepotenzial und die unvergleichbare Flexibilität der Erdgasspeicher in ausgeförderten Lagerstätten machen sie zur tragenden Größe in der Energieversorgung.

Sowohl die Errichtung als auch der Betrieb dieser unterirdischen Speicher verlangt hochspezialisiertes Expertenwissen, jahrelanges Know-how und den Einsatz modernster Technik. Als jahrzehntelanger Experte stellt die Muttergesellschaft der RAG Energy Storage, die Rohöl-Aufsuchungs AG, den technischen Betreiber der RAG Speicher und gewährleistet damit die sichere und effiziente Nutzung des naturgegebenen Poten­zials der ehemaligen Erdgaslagerstätten.

Neben der konventionellen Nutzung zur Speicherung von natürlichem Erdgas eignen sich Untertage­erdgasspeicher aufgrund ihrer außergewöhnlichen Eigenschaften auch zur Lagerung von synthetischem Gas. Dieses synthetische Gas kann aus der Überproduktion von Strom (z.B. starker Wind bei Nacht) gewonnen werden und macht damit Strom speicherbar. Speicher auf Basis gasförmiger Energieträger werden immer bedeutender, weil die zunehmende Stromproduktion aus Wind und Sonne erhebliche Über- bzw. Fehlkapazitäten am Energiemarkt erzeugt. Derzeit gibt es am Energiegroßhandelsmarkt noch keinerlei vergleichbare Stromspeicher, da diese üblicherweise lediglich als Teil der Produktion gesehen werden und nicht am Markt von Dritten gebucht werden können. Es gibt bereits konkrete eigene Projekte um diese zukunftsträchtige Form der Energiespeicherung zu realisieren und auch für den Strommarkt kommerziell nutzbar zu machen.